SAP bringt frischen Wind in den Segelsport

Die SAP (Schweiz) AG steigt als Sponsor in den Segelsport ein und unterstützt das Finale der Vulcain Trophy 2014 am Wochenende vom 19. bis 21. September am Genfersee. Die letzte Regatta der Vulcain Trophy 2014 wird unter dem Namen Grand Prix SAP ausgetragen und schliesst die Saison mit der Ehrung des Gewinners in der Gesamtwertung ab. Die Vulcain Trophy ist die grösste D35-Regatta auf dem Genfersee und findet zum ersten Mal mit SAP-Sponsoring statt.

Auch ausserhalb der Schweiz unterstützt SAP den Segelsport, nicht nur mit finanziellen Mitteln, sondern auch mit der Entwicklung spezieller SAP-Lösungen. Die SAP-Technologie verhilft dem Segelsport zu innovativen Entwicklungen und steigert die Performance der Segler. Wie im Geschäftsleben müssen beim Segeln strategische Entscheidungen unter Zeitdruck gefällt werden. Dafür werden die aktuellsten Informationen benötigt. Die weltbesten Regatta-Teams nutzen daher Predictive Analytics auf der Basis der Echtzeittechnologie von SAP und verschaffen sich dadurch entscheidende Vorteile.

Während des Grand Prix SAP in der Société Nautique de Genève haben ausgewählten Gäste die Möglichkeit, sich einen Überblick über die innovativen Lösungen von SAP im Segelsport zu verschaffen: Alle Boote sind mit einem GPS-Tracker und die Rennstrecke mit Windsensoren ausgestattet. Dies ermöglicht eine 3D-Animation der Regatta. Mit der Lösung SAP Sailing Analytics ist eine Anzeige von Platzierungswechsel während dem Rennen, Durchschnittsgeschwindigkeiten, zurückgelegte Strecken, Anzahl der Manöver, Abstände zum führenden Boot und vieles mehr möglich. Die SAP Technologie führt nicht nur zu einem besseren Sporterlebnis für die Segler, auch die Zuschauer bekommen so neue Möglichkeiten, ein Rennen „live“ mitzuverfolgen.

Der Grand Prix SAP beginnt am 19. September. Die Gäste der Société Nautique de Genève können ihn ganz exklusiv an Land oder vom Motorboot aus verfolgen. Im Anschluss lädt SAP zum Executive Dinner ein, an dem auch Mitglieder der Segelteams teilnehmen. Am 20. September folgt die Fortsetzung des Grand Prix, der mit der Preisverleihung und anschliessendem Abendprogramm zu Ende geht. Segelsport-Begeisterte haben mit der Landingpage der Sailing-Analytics-Solutions ausserdem die Möglichkeit, das Rennen live von zu Hause aus zu verfolgen.

Im Anschluss an die Vulcain Trophy 2014 findet am 21. September der SAP Sailing ProAm statt, an dem die Skipper der Vulcain Trophy erneut an den Start gehen und die leidenschaftlichen Segler unter den eingeladenen Gästen mit an Bord gehen können.

Informationen zu SAP
Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP AG Firmen jeder Grösse und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Backoffice bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 258 000 Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.ch oder www.sap.de.

Ansprechpartner für die Presse
Claudia Lukaschek (-Rollero)
Corporate Communications Manager
SAP (Schweiz) AG
Althardstrasse 80
8105 Regensdorf
Tel. +41 (0)58 871 66 38
Mobil +41 (0)79 247 29 87
E-Mail claudia.lukaschek@sap.com

Hinweis an die Redaktionen:
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles, sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Wenn Sie dieses Fenster schließen, gehen alle eingegebenen Informationen verloren und Sie gelangen zurück auf die Hauptseite.