10. SAP Public Services Day am 20. März 2012 im KKL Luzern

Der diesjährige SAP Public Services Day steht unter dem Leitgedanken «Public Services im Zeichen der Mobilität». Als Keynote-Speaker treten der Journalist Erich Gysling und Prof. Dr. René Prêtre, Chefarzt des Kinderspitals Zürich, aufs Podium.

Erich Gysling, ehemaliger Leiter der Tagesschau, langjähriger Nahostkorrespondent und mehrfacher Bücherautor, wird den zehnten SAP Public Services Day mit seiner Keynote «Umbruch in Nahost – Aufstand der Twitter Generation?» eröffnen. In der zweiten Keynote gibt Prof. Dr. René Prêtre, Kinderherzchirurg und Schweizer des Jahres 2009, einen Einblick in seine Arbeit für herzkranke Kinder in Afrika, die ohne mobile technologische Hilfsmittel und virtuelle Teamarbeit in einem Land wie Mosambik niemals möglich wäre.

Zwischen den Keynote-Referaten laufen Breakout-Sessions in vier parallel geführten Tracks. Sie befassen sich mit strategischen Themen und Technologien von SAP für die öffentliche Verwaltung und das Gesundheitswesen. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei Themen wie Electronic Medical Records (EMR). Für spannende Berichte aus der Praxis sorgen unter anderem Vertreter der Kantone Zürich, Aargau und Basel, des Bundesamts für Strassen, der Eidg. Finanzverwaltung und der SBB. Ein weiteres Highlight bildet der Kundenvortrag der Charité – Universitätsmedizin über In-Memory-Computing und Mobilität im Gesundheitswesen.

In den Pausen besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit Anwendern, Referenten, SAP-Partnern und den Vertretern von SAP. Der Tag endet mit einem Überraschungsgast und einem Networking-Apéro. Die Teilnahme an diesem Branchen-Event ist für Mitarbeiter aus der öffentlichen Verwaltung, bundesnahen Betrieben (RUAG, SBB, BLS, Schweizerische Post) und dem Gesundheitswesen kostenlos. Für alle anderen kostet die Teilnahme CHF 450.–.

Termin: 20. März 2012, 8.45 – 18.00 Uhr

Ort: Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL)

Detail-Info und Anmeldung (bis zum 15. März): www.sapevent.ch/psd

Wenn Sie dieses Fenster schließen, gehen alle eingegebenen Informationen verloren und Sie gelangen zurück auf die Hauptseite.