Visit the SAP News Center »

View Results

1-10 of 2770 Results Next ›

SAP Public Services Forum 2013 im Zeichen von Big Data

SAP NEWSBYTE - Das 11. SAP Public Services Forum findet am 12. März 2013 erneut im Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL) statt. Im Zentrum der Veranstaltung steht das Thema «Big Data». Wie können wir in grössten Mengen multistrukturierter Daten die entscheidenden Informationen sofort und in Echtzeit extrahieren? Wie können Organisationen der öffentlichen Hand und des Gesundheitswesens das Potenzial, das in den vorhandenen Daten steckt, erkennen und in einen Vorteil für die eigene Organisation ummünzen? Auf solche und verwandte Fragen gibt das diesjährige SAP Public Services Forum Antworten.

Eine Hauptrolle wird in Luzern die In-Memory-Technologie SAP HANA spielen. Auf ihrer Basis hat SAP eine neue Kategorie von Unternehmensanwendungen geschaffen, welche die Transaktionsverarbeitung grösster Datenmengen mit Analysen in Echtzeit kombinieren. Datenintensive Prozesse wie Planung, Prognose und Kostenoptimierung werden dadurch signifikant verbessert. Echtzeit-Computing wird erstmals für jede Organisation eine reale Option.

Ein besonderes Augenmerk gilt den Möglichkeiten von Anwendungen auf Basis von SAP HANA für die öffentliche Hand und das Gesundheitswesen. Dazu gehört insbesondere die SAP Business Suite powered by SAP HANA, welche die Kernanwendungen der SAP Business Suite auf der Basis von SAP HANA verfügbar macht. Letztlich bieten Lösungen für den Umgang und die Nutzung von «Biga Data» die Chance, die Kunden- und Patientenorientierung zu stärken und die Bürgernähe zu verbessern.

Nach dem Eröffnungsreferat von Stephan Klapproth, in dem der 10vor10-Nachrichtensprecher Einblick in die Rolle der Medien beim gezielten Einsatz von Informationen gibt, befassen sich fünf parallel geführte Breakout-Sessions mit Themen wie Umgang mit sehr grossen Datenmengen und den dazu gehörenden Strategie und Technologien. Einer der Höhepunkte bildet das Referat «Vom Labor in die Praxis – Mit SAP HANA auf dem Weg zum Realtime-Data Warehouse in der Krankenversicherung». Weitere Schwerpunkte thematisieren mobiles E-Government, die Mobilisierung von Prozessen im Spital und die Bedeutung von Cloud-Computing für Organisationen der öffentlichen Hand sowie Fragen der Prozessoptimierung, der Compliance und des Performancemanagements.

Das Forum bietet ausgezeichnete Möglichkeiten, IT-Entscheider zahlreicher Organisation auf nationaler, kantonaler und kommunaler Ebene zu treffen und Erfahrungen auszutauschen. Die Teilnahme ist für Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung und des Gesundheitswesen kostenlos. Allen anderen Teilnehmern werden CHF 450.-- in Rechnung gestellt.

Detail-Info und Anmeldung: www.sapevent.ch/psf

Informationen zu SAP Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP AG Firmen jeder Grösse und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Backoffice bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 232 000 Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.ch oder www.sap.de.

Ansprechpartner für die Presse
Claudia Lukaschek (-Rollero)
Corporate Communications Manager
SAP (Schweiz) AG
Althardstrasse 80
8105 Regensdorf
Tel. +41 (0)58 871 66 38
Mobil +41 (0)79 247 29 87
E-Mail claudia.lukaschek@sap.com

Hinweis an die Redaktionen:
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles, sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Closing this window will discard any information entered and return you back to the main page