Ihre Mitarbeiter wollen ihre privaten Geräte auch beruflich einsetzen? Gehen Sie auf Nummer sicher: Mit einer passgenauen Bring-Your-Own-Device-Strategie.

Immer mehr Unternehmen gestatten ihren Mitarbeitern, private Geräte am Arbeitsplatz zu nutzen oder bestärken sie sogar darin. Das bringt neue Anforderungen mit sich: Welche Funktionen haben die Geräte? Wie werden sie erworben, verwaltet und unterstützt?

Der Trend bedeutet einen grundlegenden Wandel. Aberdeen hat ihn erforscht und die wichtigsten Punkte für eine mobile Strategie identifiziert

  • Von einer fundierten BYOD-Strategie profitieren Mitarbeiter und Unternehmen gleichermaßen.
  • Sie senken die Gesamtkosten mobiler Lösungen.
  • Mitarbeiter können sich einfacher über Einsatzorte und Arbeitszeiten informieren.
  • Wie lässt sich die mobile Infrastruktur effizient verwalten? In der Aberdeen-Studie erfahren Sie, worauf es zu achten gilt.

White Paper von Aberdeen lesen

Lesen Sie dieses White Paper von Aberdeen zu Modellstrategien für die Nutzung eigener Geräte

Erfahren Sie mehr über mobile SAP-Lösungen unter 0800/5 34 34 24.