The Best-Run Businesses Run SAP Deutschland

Startseite Länder-/Regionen-Websites Online Shops  Mein SAP-Profil

   

IBM UND SAP

GEMEINSAM ENTWICKELT: ALLOY – EIN ECHTER PRODUKTIVITÄTSSCHUB FÜR IHRE BENUTZER UND IHRE IT

STRATEGISCHE PARTNER

"Wir bei Coca Cola wollten eine IT-Infrastruktur schaffen, mit der unsere Mitarbeiter schneller reagieren, produktiver arbeiten und insgesamt effektiver sein können. Die strategischen Partner SAP und IBM Lotus haben uns unseren Idealvorstellungen einen großen Schritt näher gebracht.“
Jean Michel-Ares
IT-Vorstand
The Coca-Cola Company
Quelle: SAP-Pressemitteilung 2008

Die Herausforderungen des heutigen Geschäftslebens bringen es mit sich, dass Fragen der Mitarbeitereffizienz und der verbesserten Entscheidungsfindung auf allen Ebenen immer stärker in den Mittelpunkt des Interesses rücken. Sie werden zum erfolgsentscheidenden Faktor.

Produktivere Arbeit ist aber für Ihre Mitarbeiter nur möglich, wenn sie schnell und zuverlässig miteinander in Kontakt treten, die benötigten Geschäftsprozesse und Daten aufrufen und sie mit Kollegen teilen können. Sie benötigen dafür einfache, effiziente technische Lösungen, die die informationellen Abgrenzungen herkömmlicher Geschäftsprozesse aufsprengen. Der Schulungsaufwand sowie der Anpassungsbedarf für die Software und die IT-Ausgaben sollten dabei aber für Sie möglichst gering bleiben.

Wie können Sie also die Produktivität im gesamten Unternehmen steigern und dabei die bereits angeschaffte IT-Infrastruktur weiternutzen?

Wir stellen vor: Alloy

An dieser Stelle kommt Alloy ins Spiel – eine bahnbrechende Lösung, die von den beiden Branchenführern SAP und IBM entwickelt wurde und von beiden Unternehmen angeboten und unterstützt wird.

Den Benutzern bietet Alloy einen intuitiven Zugang auf die Unternehmensdaten und die SAP-Software über die vertraute Oberfläche von IBM Lotus Notes. Mit Alloy brauchen sich Ihre Mitarbeiter nicht grundlegend umgewöhnen. Die Lern- und Schulungsphasen sind kurz, und Ihre Mitarbeiter werden sehr schnell produktiver arbeiten können.

Für Ihr Unternehmen bedeutet Alloy, dass Sie Ihre IT-Ausgaben gering halten können. Sie nutzen die bereits erworbenen SAP-Lösungen und IBM-Lotus-Notes-Anwendungen einfach weiter. Aufwendungen für die Erstellung und Wartung zusätzlicher kundenspezifischer Programme oder -schnittstellen sind nicht nötig, denn Alloy kann von Ihren eigenen Entwicklern oder von Systemintegratoren angepasst und erweitert werden. So lassen sich auch Ihre individuellen Anforderungen mit Alloy erfüllen.

Einfach gesagt, schafft Alloy für alle Mitarbeiter, Führungskräfte und IT-Verantwortlichen in Ihrem Unternehmen eine Win-Win-Situation.

Eine starke Partnerschaft

IBM und SAP arbeiten bereits seit 36 Jahren zusammen, um den gemeinsamen Kunden technisch modernste Lösungen anzubieten. An mehr als 13.000 Kundenstandorten und für Millionen von Benutzern hat diese Partnerschaft zu klaren Effizienzsteigerungen geführt.

Mit Alloy erreicht diese Zusammenarbeit eine neue Stufe. Wir haben die Lösung gemeinsam entwickelt und werden sie auch gemeinsam vermarkten, verkaufen und unterstützen – zum Vorteil unserer Kunden.

Mehr über Alloy

Lesen Sie:

Mit Alloy Software Produktivität erhöhen

Professionelle Nutzer brauchen ständigen Zugang zu Menschen, Prozessen und Informationen. Mit Alloy, ist der Zugriff auf SAP-Software und –Informationen aus der Lotus Notes-Umgebung ganz einfach –on- wie offline. Dies erleichtert es Benutzern Entscheidungen zu treffen und stellt sicher, dass Unternehmensrichtlinien eingehalten werden. Mehr über: Alloy Software by IBM and SAP (in engl. Sprache – Anmeldung erforderlich).

MIT WENIGER MEHR ERREICHEN

Die Aberdeen Group hat bei führenden Unternehmen nachgefragt, ob das Verknüpfen von Desktopwerkzeugen mit der Unternehmenssoftware bei ihnen zu einem Produktivitätsfortschritt geführt hat.

LiteratureLesen Sie den Bericht (PDF).

Wünschen Sie weitere Informationen zu den SAP-Lösungen? Unser Customer Relationship Center hilft Ihnen gerne weiter.

Speichern
Möglichkeiten, die Seite WeiterzuempfehlenWeiterempfehlen