The Best-Run Businesses Run SAP Deutschland

Startseite Länder-/Regionen-Websites Online Shops  Mein SAP-Profil

   


Der einfache Weg zu unterbrechungsfreien Geschäftsprozessen

Fehler bei der Dokumentenzustellung werden in ihren Auswirkungen oft unterschätzt. Doch 30 Prozent aller Unterbrechungen von Geschäftsprozessen entstehen durch Fehler in der Dokumentenverwaltung.

Ein Beispiel: Wenn ein Kundenauftrag oder ein Versandaufkleber wegen eines Hardwaredefekts nicht gedruckt wird, beginnt zunächst eine zeitraubende Suche. Mitarbeiter des Helpdesks fahnden im SAP-Spool, auf Druckservern und in der Papierausgabe der Drucker nach dem Dokument. Und meist drucken Endanwender den Beleg ein zweites Mal aus, nicht selten werden die Waren dann sogar doppelt versendet. Die Folgen: überhöhter Zeit- und Kostenaufwand und ein Imageverlust beim Kunden.

Ein weiteres Beispiel: Durch gesetzliche Änderungen oder auf Wunsch der Marketing-Abteilung sollen Inhalte eines Dokuments zeitnah umgesetzt werden. Doch was bedeutet eine zeitnahe Änderung an einer Dokumentenvorlage? Wird von Stunden oder Wochen gesprochen?

Oder ist es notwendig, dass für einen Roll-Out von Unicode neue Drucker angeschafft werden müssen – womöglich weltweit?

Unsere Output Services helfen Ihnen, solchen Problemen wirksam vorzubeugen. Ein erfahrenes Team von Dokumentenausgabe-Experten analysiert Ihre bestehende Druckerlandschaft. Das Ziel: eine durchgreifende Vereinfachung und eine zentrale Kontrollstelle, sodass jeder Ausgabeauftrag effizient administrierbar ist.

Einen schnellen Überblick über unsere Output Factory erhalten Sie auch in diesem Video:

Lassen Sie sich umfassend von uns beraten oder informieren Sie sich über den kostenfreien Service „Quick Output Assessment“, und vereinbaren Sie einen Termin.

Output Services – Ihre konkreten Vorteile

  • 360°-Ansatz: Der Ansatz der Output Factory ist nicht auf einzelne Themen wie Unicode oder Formularerstellung beschränkt. Es ist eine ganzheitliche Analyse, wie Dokumente aus SAP-Systemen (und nicht SAP-Systemen) effizient erstellt werden können und wie der Betrieb der Ausgabelandschaft ohne unnötige Zusatzaufwände realisierbar ist.
  • Festpreis: Sie wissen bereits im Voraus, wie viel es kostet, die Unterstützung durch erfahrene Berater zu erhalten. Die einzelnen Services der Output Factory gibt es zu Festpreisen – individuelle Angebote oder Unterstützung im Rahmen von Kontingentangeboten sind, je nach Ausgangssituation, auch möglich.
  • Praxiserprobte Druck- und Ausgabelösungen: Die Software und die Komponenten unserer Output Services haben sich weltweit in zahlreichen Unternehmen bewährt, auch innerhalb von SAP. In Zusammenarbeit mit ausgewählten und zertifizierten Anbietern entwickelt unser Team Ausgabelösungen, die verschiedenste Anforderungen abdecken und für den Kunden eine zukunftssichere Architektur darstellen, die zuverlässig, flexibel und funktional ist.
  • Verbesserung der Performance: Die Auslagerung von Ausgabefunktionen, zum Beispiel Dokumentenformatierung, -management und -zustellung, entlastet Ihre SAP-Geschäftsanwendungen. Ihre Systemperformance steigt, und gleichzeitig werden zusätzliche Ausgabegeräte verfügbar. Auf diese Weise schöpfen Sie die Potenziale Ihres Druckgeräteportfolios vollständig aus.
  • Investitionsschutz: Die Output Factory kann Ihre Ist-Situation mit Best-Practices und der SAP-Strategie im Druck- und Ausgabeumfeld abgleichen. Damit stellen Sie sicher, dass Ihre Investitionen in nachhaltige Lösungen stattfinden.

Lassen Sie sich umfassend von uns beraten, und vereinbaren Sie einen Termin.

 

Wünschen Sie weitere Informationen zur SAP Beratung? Unser Customer Relationship Center hilft Ihnen gerne weiter.

Speichern
Möglichkeiten, die Seite WeiterzuempfehlenWeiterempfehlen