SAP Newsroom besuchen »

Ergebnisse anzeigen

1-10 von 2086 Ergebnissen Vor ›

SAP schafft mit SAP HANA neue Anreize für das Partnernetz: höhere Wachstumschancen und schnellere Innovation für Kunden

ORLANDO, Florida - Zusammen mit einem dynamischen Netz von Partnern schafft SAP (NYSE: SAP) mit der SAP HANA® Plattform neue Anreize für Wachstum und Innovation. SAP möchte etablierten Partnern, unabhängigen Softwareanbietern (ISVs) und Startups die Möglichkeit bieten, schnell und unkompliziert Anwendungen für Kunden jeder Größenordnung und Branche zu entwickeln, zu vermarkten und zu vertreiben. Gemeinsam mit Partnern, ISVs und Startups treibt SAP tiefgreifende Veränderungen für Kunden voran und trägt mit SAP HANA dazu bei, Geschäftsabläufe weltweit zu verbessern und zu beschleunigen. Dies wurde auf der SAPPHIRE® NOW angekündigt, die vom 14. bis 16. Mai in Orlando, Florida, stattfindet.

„Die umfangreichen Möglichkeiten von SAP HANA haben das Potenzial, Unternehmenswachstum und Innovationen von SAP, unseren Partnern und Kunden deutlich zu steigern“, erklärt Dr. Vishal Sikka, der als SAP-Vorstandsmitglied den Bereich Technology & Innovation verantwortet. „Wir arbeiten eng mit unseren Partnern zusammen, die von den außergewöhnlichen Möglichkeiten von SAP HANA hellauf begeistert sind. Und wir erzielen beeindruckende Ergebnisse bei allen Arten von Partnern, sowohl bei den entwickelten Anwendungen als auch in den neuen Wachstumsfeldern die sie mit SAP HANA vorantreiben. Zusammen mit unserem Partnernetzwerk können wir Kunden jeder Größenordnung und Branche die Möglichkeit bieten, sich tiefgreifend zu verändern. So erhalten sie z. B. die Möglichkeit, Innovationen einfach zu entwickeln und zu übernehmen, schnell Resultate zu erzielen, nachhaltig zu wachsen und ihr Unternehmen mit SAP HANA auf vorher ungeahnte Weise zu optimieren.“

SAP HANA ist das am schnellsten wachsende Produkt in der SAP-Geschichte. Um die Möglichkeiten von SAP HANA voll auszuschöpfen, befindet sich SAP bei der Entwcklung der nützlichen Tools und Ressourcen in engem und intensivem Austausch mit Entwicklern, ISVs, Systemintegratoren, Systemhäusern und Startup Unternehmen. Für alle Versionen von SAP HANA steht technischer Support zur Verfügung, z. B. für SAP® Business One, Version für SAP HANA, SAP® Business Suite powered by SAP HANA und demnächst auch für die neu angekündigte SAP HANA® Enterprise Cloud. Dadurch eröffnen sich dem gesamten SAP Partnernetz neue Vertriebs-, Dienstleistungs- und Geschäftsmöglichkeiten, von denen Kunden auf verschiedene, im Folgenden dargestellte Weise profitieren können.

Verschiedene Bereitstellungsoptionen für SAP HANA: On Premise, in der Cloud oder beides
SAP HANA steht nun in verschiedenen Bereitstellungsoptionen zur Verfügung; so können Kunden die Möglichkeiten von SAP HANA entweder On Premise, in der Cloud oder über andere Geschäftsmodelle nutzen, z.B. über Hosting-, Anwendungsmanagement- und Outsourcing-Dienste. Die Option SAP HANA Enterprise Cloud soll es Unternehmen ermöglichen, das Potenzial von SAP HANA als Service auf vollkommen neue Weise auszuschöpfen. Bei der SAPPHIRE NOW kündigte SAP das SAP-HANA-Enterprise-Cloud-Partnerprogramm  an, durch das die Teilnehmer Zugang zu nützlichen Tools, Best Practices und andere Ressourcen erhalten sollen, die sie auf Erfolgskurs bringen. Zu den ersten Partnern, die an dem neuen Programm teilnehmen werden, gehören Accenture, Deloitte, IBM, itelligence, Savvis and Virtustream. Weitere Informationen: “Erfahrungsberichte von Partnern: Das SAP HANA® Enterprise Cloud Partnerprogramm."

Um den Umfang der On-Premise-Möglichkeiten von SAP optimal nutzen zu können, benötigen Kunden die richtige Hardware-Infrastruktur, die es ihnen ermöglicht, in Echtzeit zu arbeiten, Innovationen zu beschleunigen und bahnbrechende Ergebnisse zu erzielen. Neun Global-Technology-Partner haben ihre Lösungen bereits für SAP HANA zertifizieren lassen: Cisco, Dell, Fujitsu, HP, Hitachi, Ltd., Huawei, IBM, NEC und VCE. Mehr Informationen finden Sie in den Bekanntmachungen der folgenden SAP-Partner, die SAP HANA unterstützen: HP, Hitachi Data Systems, und SUSE.

Entwickler und Kunden haben außerdem über Hosting-, Anwendungsmanagement- und Outsourcing-Dienste, die von führenden SAP-Partnern über private Cloud-Umgebungen angeboten werden, weitere Zugriffsmöglichkeiten auf SAP HANA als Service. Die in SAP HANA vorkonfigurierten Umgebungen ermöglichen eine Weiterentwicklung der für SAP HANA in der Cloud konzipierten Anwendungen, was die Agilität von Entwicklungen deutlich steigert. Der von Amazon Web Services betriebene und über den AWS Marketplace zugängliche SAP® HANA One Database Service in der Cloud ist eine umfassende, kleinere Version der Plattform SAP HANA in der öffentlichen Cloud für produktive und kommerzielle Zwecke.

Über Wiederverkäufer Akzeptanz verstärken; Sales, Presales und Consulting unterstützen
SAP Partner spielen eine entscheidende Rolle, damit Unternehmen jeder Größe die passende Lösung für ihre spezifischen Anforderungen identifizieren, erwerben, implementieren und betreiben können. Von Anfang an hat SAP auf Kooperation mit seinen Partnern gesetzt, um kleinen und mittelständischen Unternehmen die Vorteile der unterbrechungsfreien Lösung SAP HANA näher zu bringen und deren Einführung zu beschleunigen. Als neuer SAP-Partner wird Dell in Zukunft SAP-Lösungen inklusive SAP HANA vertreiben.

Servicepartner und Berater unterstützt SAP bei der schnellen Bereitstellung von Experten für Sales, Presales und Beratung für Unternehmen jeder Größenordnung. Zum Ende des ersten Quartals 2013 hatten fast 4.000 Berater eine SAP HANA Schulung absolviert, und mehr als 1.300 Sales- und Presales-Mitarbeiter in Partnerorganisationen haben sich mit SAP Business Suite powered by SAP HANA vertraut gemacht, um Kunden bei der schnellen Einführung zur Seite stehen zu können. SAP Partner haben in Q1 2013 über 50 Prozent des Umsatzes von SAP Business Suite powered by SAP HANA generiert und sind für SAP nach wie vor entscheidend, um die Nachfrage nach Lösungen, die auf SAP HANA basieren, zu decken. Und laut IDC erwirtschaftete das SAP Partnernetz mit In-Memory Datenbank-Angeboten von SAP im Jahr 2012 einen Umsatz von 4,2 Milliarden US-Dollar*.

Folgende Servicepartner äußern sich auf der SAPPHIRE NOW zu SAP HANA: Bramasol, Clarkston Consulting, Hitachi Data Services, iGate, Neoris, smartShift, Secure-24 und Worksoft. Bitte beachten Sie, dass nicht alle von den Systemintegratoren veröffentlichten Nachrichten Serviceangebote für SAP HANA beschreiben. Zahlreiche Ankündigungen befassen sich mit neuen Lösungen auf Grundlage von SAP HANA und beleuchten insbesondere die neuen geschäftlichen Möglichkeiten für Kunden und Partner.

SAP HANA: Plattform für kreative Lösungen von Partnern und Startups
Das 2012 ins Leben gerufene SAP Startup Focus Programm verzeichnet beachtliche Zuwächse und umfasst mehr als 400 Startups aus 19 verschiedenen Ländern die neue Lösungen und Produkte auf der Basis von SAP HANA entwickeln. Liquid Analytics, ein Teilnehmer am Startup-Focus-Programm, nutzt vorausschauende Analysefunktionen, die über SAP HANA laufen. Dadurch können die Vertriebsmitarbeiter auch von außerhalb schneller auf die Bedürfnisse ihrer Kunden reagieren. Die auf SAP HANA basierenden Anwendungen von Liquid Analytics verwenden fortschrittliche Prognose-Algorithmen und Bestellhistorien, um Lagerbestände automatisch wieder aufzufüllen. So wird gewährleistet, dass Vertriebsmitarbeiter Bestellungen direkt vor Ort abwickeln können und dass die Produkte eines Großhändlers stets vorrätig sind, was sich wiederum positiv auf den Vertriebszyklus und die Kundenzufriedenheit auswirkt.

„Die Anmeldung beim SAP-Startup-Focus-Programm war ganz einfach, da SAP selbst als Startup operierte“, erklärt Vish Canaran, CEO von Liquid Analytics. „Schon nach einer Woche verspürten wir deutliche Vorteile, z. B. weil wir wichtige Kontakte zu den richtigen Leuten knüpfen konnten. Wir sind ein produktorientiertes Unternehmen, das Anwendungen entwickelt, und nutzen SAP HANA als Plattform, um Liquid Decisions für den Einzelhandelsmarkt zu vertreiben. Die auf SAP HANA basierende Anwendung Liquid Decisions bietet Funktionen wie Lageraufstockung, Cross- und Up-Selling sowie zielorientierte Produktempfehlungen für Vertriebsmitarbeiter in Echtzeit. Dadurch können Kunden quasi im Handumdrehen Entscheidungen treffen, ein wichtiger Vorteil.“

Von Core Mobile Inc., ebenfalls Teilnehmer am SAP-Startup-Focus-Programm, stammt eine intelligente Assistenzlösung für Investmentbanker und Mediziner namens "Corey". Auf Grundlage von SAP HANA ruft Corey in Echtzeit die relevanten Informationen aus den Finanzanwendungen der Unternehmen ab, in Abstimmung mit Echtzeit-Markt-Feeds und Social Media für Finanzberater. Ärzte haben die Möglichkeit, bei Patiententerminen und -nachfragen umgehend auf Echtzeit-Patientendaten aus verschiedenen Kliniksystemen zuzugreifen.

SAP verpflichtet sich nicht nur dazu, sich noch stärker für die Start-up-Community einzusetzen, sondern verdoppelt auch den Beitrag zum SAP-Real-Time-Fund von 155 Millionen US-Dollar im Jahr 2012 auf 405 Millionen US-Dollar, um Unternehmer und Startups in der ganzen Welt dabei zu unterstützen, ihre Geschäftsprozesse über SAP-Plattformtechnologien, z. B. SAP HANA, abzuwickeln. Über den von SAP Ventures verwalteten SAP HANA Real Time Fund sollen Unternehmer und Fondsmanager unterstützt werden, die sich mit der Entwicklung von Echtzeit-Anwendungen und der Nutzung des Potenzials von Big Data als Motor für Geschäftsvorteile befassen.   
Darüber hinaus hat SAP den SAP HANA Marketplace weiterentwickelt, der Einzelpersonen und Unternehmen die Möglichkeit bietet, von SAP, Start-ups und ISVs entwickelte und vertriebene Anwendungen powered by SAP HANA kennenzulernen, zu testen und käuflich zu erwerben. Der in den SAP-Store eingebettete SAP HANA Marketplace bietet nicht nur eine Plattform für den Vertrieb von Lösungen, sondern auch eine Gemeinschaft für Entwickler, um Ideen auszutauschen und gemeinsam neue Produkte zu entwickeln. Zertifizierte Lösungen, die gemäß den SAP Integrationsstandards auf SAP HANA basieren, erhalten den Titel “powered by SAP HANA”. So wie die Zahl der im Marketplace verfügbaren Lösungen zunimmt, sollen auch weitere Funktionen wie RFP-Sourcing, Beurteilungen von Entwicklern und Systemintegratoren sowie Infrastrukturoptionen für SAP HANA hinzukommen. Nachfolgend einige Pressemitteilungen von Partnern, die ihre Lösungen bereits haben zertifizieren lassen: Choice, Pentland Firth und Tagetik.

Zahlreiche Partner (von denen viele ursprünglich am SAP-Startup-Focus-Programm teilnahmen) –  darunter Clockwork, PROS und Tagetik – sind an einer Einbettung von SAP HANA in ihre Lösungen interessiert und haben deshalb OEM-Vereinbarungen mit SAP unterzeichnet. Die Möglichkeit, riesige Datenmengen in kürzester Zeit zu durchsuchen, sowie die Nutzung der eingebetteten Analysefunktionen gewährleisten eine äußerst effiziente Analyse der Kundendaten und eine Straffung und Erneuerung der Geschäftsprozesse. Mehr Informationen finden Sie in den Bekanntmachungen unserer Partner OpenText und Vendavo speziell zu SAP HANA.

SAP HANA for Humanity fällt positive ins Gewicht
In Zusammenarbeit mit dem OEM-Partner Molecular Health für bessere Qualität in der Betreuung von Krebspatienten hat SAP ein Programm mit der Bezeichnung SAP HANA for Humanity ins Leben gerufen. Im Rahmen dieses Programms arbeitet SAP mit gemeinnützigen Organisationen und Behörden zusammen, um den Einsatz von SAP HANA bei der Lösung aktueller globaler Probleme wie Klimawandel, medizinische Versorgung und Bildung zu fördern. Beteiligt sind Organisiationen wie BrightFunds.org, die Stadt Boston, NSF Science and Technology Center for Coastal Margin Observation & Prediction, Stanford University und Water for People. Mithilfe von SAP HANA können Datenspezialisten Studierende dabei unterstützen, aus riesigen Datenmengen die richtigen Erkenntnisse zu gewinnen. An Schüler richtet sich SAP über das Knowledge is Power Program (KIPP), mit dem in zahlreichen Städten der USA kostenlose öffentliche Charter Schools für die Vorbereitung auf die universitäre Ausbildung betrieben werden.

ISVS entwickeln kreative Lösungen auf SAP HANA
Im Rahmen des HANA Cloud Applications Partnerprogramms werden alle benötigten Tools, Vorteile und Supportfunktionen bereitgestellt, um die schnelle und kostengünstige Entwicklung von hochwertigen, unterbrechungsfreien Anwendungen für spezielle Geschäftsanforderungen zu erleichtern. Über die neue Plattform SAP HANA können ISVs grundlegende und unterbrechungsfreie Geschäfts- und Verbraucheranwendungen entwickeln, durch sich die Art und Weise verändern soll, wie Unternehmen Innovationen schaffen und ihre Geschäftsprozesse verwalten. Das seit 2012 bestehende Programm verzeichnet beachtliche Zuwächse: Inzwischen nehmen mehr als 25 Partner am SAP HANA Cloud Programm teil. Signavio, Partner für SAP-HANA-Cloud-Anwendungen, hat den Signavio Process Editor 6.0 im Angebot, der auf der SAP-HANA-Cloud-Plattform basiert. Kunden, die diese Lösung nutzen, haben Zugang zu einer professionellen Prozessmodellierungsplattform, die konstante Softwarequalität und hohen Datenschutz gewährleistet. Es handelt sich um die erste Anwendung mit SAP-zertifizierter Integration mit SAP HANA Cloud. Die Lösung kann über den SAP® Store bezogen werden.

Ankündigungen, Blog-Beiträge, Videos und andere Neuigkeiten zur SAPPHIRE NOW stehen im SAP Newsroom zur Verfügung.

Quelle: *IDC Infografik, finanziert von SAP, Ecosystem Analytics & Big Data: Growth Opportunities for SAP Partners, Mai 2013

SAPPHIRE® NOW
SAP und Partner präsentieren ihre Anwendungen auf der internationalen Kundenmesse SAPPHIRE® NOW, die vom 14. bis 16. Mai in Orlando, USA, stattfindet. Die Teilnehmer dieser internationalen Kundenmesse, die vom 14. bis 16. Mai in Orlando, Florida, stattfindet, können die Veranstaltung vor Ort oder online verfolgen und miteinander durch neueste Social-Media- und Community-Technologie in Kontakt treten. Auf der SAPPHIRE NOW erleben Kunden und Partner, wie die SAP ihre Produktstrategie umsetzt und Unternehmen überall auf der Welt dabei hilft, mehr zu erreichen. Weitere Informationen finden Sie unter www.sapphirenow.com. Folgen Sie SAPPHIRE NOW auf Twitter unter @SAPPHIRENOW und lesen Sie die Beiträge im SAP Newsroom unter www.news-sap.com.

Hinweis an die Redaktionen:
Webcasts, Ankündigungen, Veranstaltungen für Medienvertreter (Media Roundtables), Keynote-Präsentationen und Podcasts der SAPPHIRE NOW werden im virtuellen Newsroom der Veranstaltung zur Verfügung gestellt: 
www.news-sap.com. Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um die SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden, über E-Mail-Links bereitstellen sowie RSS-Feeds von SAP TV abonnieren. Besuchen Sie uns auch bei Twitter unter @sapnews.

Über SAP
Als Marktführer im Bereich Unternehmenssoftware hilft die SAP (NYSE: SAP) Unternehmen jeder Größenordnung und Branche, ihre Effizienz zu steigern. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 232.000 Kunden weltweit sind dank der Anwendungen und Services von SAP in der Lage, rentabel zu wirtschaften, sich ständig neuen Anforderungen anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Weitere Informationen finden Sie unter
www.sap.com.

# # #

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie in dem US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Worte wie „erwarten“, „glauben“, „schätzen“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „können“, „planen“, „projizieren“, „vorhersagen“, „sollen“ oder „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf die SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen anzeigen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen abweichen können. Die zukünftigen Finanzergebnisse von SAP werden von Faktoren beeinflusst, die ausführlicher in den Dokumenten besprochen werden, welche SAP bei der US Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht hat. Hierzu gehört unter anderem der jüngste SAP-Jahresbericht auf Form 20-F. Der Leser sollte diesen zukunftsgerichteten Aussagen aber nicht übermäßig viel Bedeutung beimessen, denn sie basieren auf der Faktenlage am jeweiligen Datum.
© 2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.
SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland und verschiedenen anderen Ländern weltweit. Weitere Hinweise und Informationen zum Markenrecht finden Sie unter http://www.sap.com/corporate-en/legal/copyright/index.epx#trademark.

Ansprechpartner für Kunden, die an SAP-Produkten interessiert sind:
Global Customer Center: +49 180 534-34-24
Nur USA: 1 (800) 872-1SAP (1-800-872-1727)

Weitere Informationen nur für Journalisten:
Cathrin von Osten, +49 (6227) 7-63908, cathrin.von.osten@sap.com, CET
SAP Press Office, +49 (6227) 7-46315, press@sap.cpm, CET

Closing this window will discard any information entered and return you back to the main page