SAP Newsroom besuchen »

Ergebnisse anzeigen

1-10 von 2046 Ergebnissen Vor ›

SAP ermöglicht Unternehmen personalisierte Interaktion mit Kunden

SAP optimiert Kundenorientierung mit neuen Funktionen von SAP Customer OnDemand

Hannover - Die SAP AG hat heute neue Funktionen für die Lösung SAP Customer OnDemand angekündigt, die Unternehmen ermöglicht, ihre Kunden besser zu verstehen, sie durch die einzelnen Schritte des Kaufprozesses zu führen und sicherzustellen, dass sie einer Marke treu bleiben. Die Lösung kombiniert die Vorteile von benutzerfreundlichem Design, sozialen Medien, mobilen Anwendungen und Cloud-Technologie mit umfangreichen Kundeninformationen und der Automatisierung des gesamten Verkaufsprozesses und bietet eine völlige neue Form der Kundenorientierung. SAP Customer OnDemand ist auf Marketing-, Verkaufs- und Serviceorganisationen ausgerichtet und umfasst die Lösungen SAP Sales OnDemand, SAP Service OnDemand und SAP Social OnDemand und die Anwendung SAP Social Media Analytics by NetBase. Dies wurde auf der CeBIT 2013 bekannt gegeben, die vom 5. bis 9. März in Hannover stattfindet.

Die meisten CRM-Anwendungen sind heute nicht in der Lage, einen Überblick über jede Phase des Käuferprozesses in verschiedenen Plattformen zu verschaffen. Außerdem ist die Integration von Backoffice-Systemen zur Nutzung kundenspezifischer Prozesse wie Preisfindung, Angebote und Kundenaufträge kostspielig, unflexibel und zeitaufwendig. Die SAP ist das einzige Unternehmen, das eine einfache Einbindung jeder Umgebung ermöglicht, um die Einblicke zu gewinnen und die Prozesse auszuführen, die eine bessere Kundenorientierung ermöglichen – unabhängig davon, ob Unternehmen On-Premise-, Cloud- oder Hybridlösungen einsetzen.

SAP Customer OnDemand zeichnet sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit aus, ermöglicht eine gezielte Zusammenarbeit und bietet aufschlussreiche Analysen für Vertriebs-, Service- und Marketingexperten in Unternehmen jeder Größe. Die neuesten Innovationen von SAP Customer OnDemand sind auf eine personalisierte Interaktion mit Kunden ausgelegt.

Vertriebsexperten auf Kundengespräche jederzeit und überall optimal vorbereiten
Vertriebsbeauftragte verlangen heute attraktive Anwendungen, die sich für den jeweiligen Absatzkanal leicht personalisieren lassen und ihnen ein effektives Arbeiten für eine optimale Kundeninteraktion ermöglichen. Die neue Startseite von SAP Customer OnDemand bietet Vertriebsspezialisten eine benutzerfreundliche Oberfläche. In diesem Dashboard finden sie alles, was sie über den Kunden wissen müssen, um den Verkaufsprozess von der Gewinnung von Interessenten bis zur Zahlung zu steuern. Vertriebsexperten können so die Startseite über eine intuitive Oberfläche per Drag and Drop anpassen, um auf wichtige Informationen schnell zugreifen zu können.

Erst durch die Verfügbarkeit aller Kundeninformationen kann differenziert auf die einzelnen Kundenwünsche eingegangen werden. Mit den neuen Offlinefunktionen für die iPad-Anwendung für SAP Customer OnDemand haben Vertriebsmitarbeiter überall einen vollständigen Überblick über sämtliche Kundeninformationen. Dank dieser unerlässlichen Funktion können wichtige Kundenprojekte fortgeführt werden, auch wenn gerade keine Mobilfunkverbindung vorhanden ist. Außerdem wird mit dem neuen Vertriebsassistenten sichergestellt, dass Vertriebsbeauftragte Best Practices nutzen, die richtigen Botschaften vermitteln und Kundenprojekte in jeder Phase des Verkaufsprozesses personalisieren können.

„Unsere Verkaufsteams sind auf die Nutzung mobiler Endgeräte angewiesen“, sagte Jaap Stoppels, Manager von Managed Training Services bei Schouten Global. „SAP Sales OnDemand bietet uns umfassende mobile Anwendungen ohne zusätzliche Kosten, sodass unser mobiles Verkaufsteam in China unterwegs zusammenarbeiten kann und stets eine Rundumsicht auf den Kunden hat. Mit der mobilen Anwendung SAP Sales OnDemand sind sie in der Lage, jeden Kundenkontakt voll auszunutzen.“

Erstklassiger Kundenservice über jeden Kommunikationskanal
Kunden möchten selbst entscheiden, wie sie mit dem Kundenservice kommunizieren, sei es per E-Mail, Telefon oder Social-Media-Kanäle. Gleichzeitig benötigen die Mitarbeiter im Kundenservice einen Überblick über jeden Schritt einer Kundeninteraktion für alle Kanäle, um Kunden bestmöglich betreuen zu können. Zu den weiteren Kommunikationskanälen in SAP Service OnDemand und SAP Social OnDemand gehören nun ein leistungsfähiges Internetportal für Self-Services und eine Oberfläche für die Computer-Telefonie-Integration (CTI). Kunden können über diese Kanäle ganz nach den eigenen Wünschen Geschäfte abwickeln. Kundenservicemitarbeiter können im Vorfeld nun auf noch mehr Hilfsquellen zurückgreifen, wie zum Beispiel Online-Communitys, Websites für Produkt- und Kundenbewertungen mit Integration in Bazaarvoice, ein Social-Commerce-Unternehmen, das Marketing mit Kundenbeteiligung ermöglicht.

Verantwortliche im Kundenservice haben nun die Möglichkeit, mit der neuen iPad-Anwendung für SAP Customer Insight unterwegs auf relevante Serviceinformationen wie Meldungsstatus, Eskalationen und wichtige Servicekennzahlen zuzugreifen. Für den Kundenservice wird es immer wichtiger, nicht nur Kosten zu verursachen, sondern auch Umsatz zu erwirtschaften. Den Servicemitarbeitern stehen daher Informationen über Produktregistrierungen und Garantien zur Verfügung, um Up-Selling- und Cross-Selling-Chancen bei ihren Kunden erkennen und sie besser betreuen zu können.

Mehr Informationen aus sozialen Medien in mehr Sprachen sammeln
Die Vorlieben und Meinungen von Kunden ändern sich so schnell wie noch nie. In der heutigen vernetzten Welt sollten Sprachen kein Hindernis mehr sein, um einen Kunden kennenzulernen. Die neuen geplanten Benachrichtigungsfunktionen in SAP Social Media Analytics helfen Marketingexperten, über die neuesten Trends in sozialen Medien weltweit auf dem Laufenden zu bleiben. Diese leistungsfähige Funktion unterstützt nun 19 weitere Sprachen von Arabisch bis Vietnamesisch. Kampagnenmanager können nun Chancen schnell nutzen, um Botschaften anzupassen und entsprechende Kampagnen oder Aktionen fast überall in der Welt zu starten. Auch sind Kommunikationsteams in der Lage, Risiken frühzeitig zu erkennen, bevor sie sich weiter ausweiten. Daneben können Marketer mit dem neuen Focus Wizard die Themensuche verfeinern und schneller als zuvor gesuchte Informationen abrufen. Eine effizientere Suche hilft ihnen, die Qualität eines zu analysierenden Themas im Social Web zu beurteilen. Mit einem einzigen Klick können unbedeutende Informationen herausgefiltert werden, um sofort exakte Ergebnisse zu erhalten.

Zur stärkeren Unterstützung von Marketingspezialisten hat sich die SAP mit FanAppz zusammengetan, einer Plattform für personalisiertes Marketing in sozialen Medien. Diese Plattform hilft ihnen, mit ihren Seiten in sozialen Medien zu überzeugen, Interessenten einzubinden und entsprechende Daten sowie Berechtigungen für deren Verwendung zu erfassen. Brand Manager können damit genau steuern, wie sie mit ihrer Zielgruppe kommunizieren, und Gespräche in verschiedenen Kanälen führen.

Die SAP möchte Unternehmen die Möglichkeit geben, die geeignete Lösung für ihre unterschiedlichen Anforderungen in Marketing, Vertrieb und Kundenservice weltweit einzusetzen. Durch die laufenden Investitionen und vierteljährlichen Updates für die Lösung SAP Customer OnDemand können Verkaufs-, Service- und Marketingorganisationen Kunden in jeder Phase noch besser verstehen, einbinden und begeistern.

Weitere Informationen, einschließlich zusätzlicher Nachrichten von SAP auf der CeBIT, finden Sie im SAP Newsroom.

Informationen zu SAP
Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP AG Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 197.000 Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Hinweis an die Redaktionen
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für die Presse:
Daniella Klopocki, +1 (650) 762-4410, daniella.klopocki@sap.com, PST
Kathrin Eiermann, +49 151.538.587.68, simone.kathrin.eiermann@sap.com, CET
SAP Press Office, +49 (6227) 7-46315, CET; +1 (610) 661-3200, EST; press@sap.com

Closing this window will discard any information entered and return you back to the main page