SAP Newsroom besuchen »

Ergebnisse anzeigen

1-10 von 2191 Ergebnissen Vor ›

City Football Group und SAP kicken den Fußball in die Cloud

Neue globale Partnerschaft zielt darauf ab, mit SAP HANA® Enterprise Cloud organisatorische Abläufe zu vereinfachen, Fans stärker einzubinden und die Leistung von Spielern und Teams, darunter Manchester City, zu verbessern.

Manchester, Großbritannien - SAP wird offizieller Cloud-Partner und Technologieberater der City Football Group, die vier Fußballklubs unter sich vereint: Manchester City FC (Damen und Herren), New York City FC, Melbourne City FC und Yokohama F. Marinos. Mit der auf mehrere Jahre ausgelegten weltweiten Technologie- und Marketingpartnerschaft wollen die City Football Group (CFG) und SAP die Leistung der Fußballteams und die Abläufe in der Organisation optimieren. Dabei soll SAP-Technologie bei der Holding-Gesellschaft vom Vorstandsbüro bis zum Spielfeld zum Einsatz kommen.

„Die City Football Group ist eine der innovativsten Fußballorganisationen der Welt, denn sie setzt auf modernste Technologie“, sagte Bill McDermott, Vorstandssprecher der SAP SE. „Wir sind stolz, dass wir mit SAP HANA und unseren Cloud-Lösungen die Vision der City Football Group umsetzen werden, Spieler und Trainer optimal zu unterstützen und völlig neue Fan-Erlebnisse zu schaffen.“

Khaldoon al Mubarak, Vorsitzender der City Football Group, bekräftigte: „Diese Partnerschaft ist von großer Bedeutung und wird sich deshalb über die gesamte City Football Group erstrecken. Mit SAP haben wir einen Technologiepartner gefunden, der unser Geschäft weltweit unterstützen kann und mit uns zusammen zahlreiche Innovationen konsequent vorantreiben wird. Unsere gemeinsame Ambition ist es, bahnbrechende Technologielösungen für den Fußball zu entwickeln, und ich bin absolut davon überzeugt, dass wir dabei erfolgreich sein werden.“

Geschäftliche Abläufe
Um ihre globalen Aktivitäten auszuweiten und ihre Abläufe in allen Klubs effizienter zu gestalten, wird die City Football Group mehrere Cloud-Lösungen von SAP einführen. Dazu zählen SuccessFactors®-Lösungen, die Social-Software-Plattform SAP® Jam™ sowie SAP Simple Finance powered by SAP HANA. Diese Anwendungen ermöglichen bessere Talentmanagement- und HR-Prozesse und erleichtern die weltweite Zusammenarbeit. Im Mittelpunkt der neuen IT-Infrastruktur werden Analyselösungen von SAP stehen, unter anderem SAP Predictive Analytics und SAP®-BusinessObjects-Lösungen für Business Intelligence. Diese Anwendungen gewährleisten, dass alle für Analysen und Simulationen erforderlichen Daten sofort zur Verfügung stehen – vom Ticketing bis zum Merchandising. So werden fundiertere und schnellere Entscheidungen über die gesamte Organisation hinweg ermöglicht.

Einbindung der Fans
Die City Football Group wird verschiedene SAP-Lösungen einführen, um den Fans in den Stadien der CFG-Teams rund um die Welt ein besonderes Erlebnis zu bieten. Zum Beispiel mit einer interaktiven, digitalen Videowand im Etihad Stadium in Manchester, auf der während der Spiele Echtzeit-Analysen gezeigt werden. Durch die Partnerschaft werden neue Möglichkeiten für die Fans der CFG-Teams geschaffen. Sie können einen anderen Blickwinkel einnehmen und erhalten die Informationen, die für sie am relevantesten sind. Um das Fan-Erlebnis noch weiter zu optimieren, werden zusätzlich SAP-Lösungen für die Kundeninteraktion und den Handel zum Einsatz kommen sowie Software für das Kundenbeziehungsmanagement von hybris, einem SAP-Unternehmen.

Spieler- und Teamleistung
Ziel der Zusammenarbeit ist es außerdem, gemeinsam technische Erweiterungen zu entwickeln, die in zukünftige Versionen der Lösung SAP Sports One einfließen werden. Geplant sind Optimierungen in den Bereichen Talentmanagement sowie fußballerischen Leistungen und der gesamten Organisation. SAP Sports One ist die erste speziell für die Sportindustrie entwickelte Cloud-Lösung, die auf SAP HANA basiert. Sie bietet Anwendern eine einheitliche Plattform, mit der sich individuelle Spieler und Mannschaften effizient coachen lassen. Zudem ermöglicht die Lösung, Daten in verschiedenen Formaten und aus unterschiedlichen Quellen auszuwerten und so neue Erkenntnisse zur Optimierung der Leistung zu gewinnen und umzusetzen.

Die Partnerschaft der SAP mit der City Football Group schließt sich einer wachsenden Anzahl von Beziehungen mit Fußballverbänden rund um die Welt an und setzt die Strategie der SAP fort, durch die Zusammenarbeit mit Sportorganisationen zu zeigen, was in SAP-Technologie steckt. Im letzten Sommer arbeitete der Deutsche Fußball-Bund (DFB) gemeinsam mit SAP an der Entwicklung der auf SAP HANA basierenden Lösung SAP Match Insights, um während des Trainings Spielerdaten zu sammeln und zu analysieren. So half SAP Match Insights der deutschen Nationalelf, sich den WM-Titel 2014 zu sichern. Inzwischen arbeitet die SAP erfolgreich mit vielen weltbekannten Sportorganisationen und -verbänden zusammen – im Eishockey, Segelsport, Golf, in der Formel 1, im Cricket, American Football, Baseball, Tennis, und Basketball.

Weitere Informationen finden Sie im SAP News Center und auf der Webseite SAP Global Sponsorships. Folgen Sie SAP auf Twitter unter@sapnews und @SAPsports.

Informationen zu City Football Group
Die City Football Group (CFG) ist eine Holding-Gesellschaft, die mehrere fußballbezogene Unternehmen von globaler Bedeutung unter sich vereint. Dazu zählen hochkarätige Fußballklubs, Akademien, Dienstleistungsunternehmen und Vertriebsgesellschaften. Zu den Klubs der CFG gehören der englische Meister von 2013/14 Manchester City FC, der Melbourne City FC der A-League und der New York City Football Club, der im März 2015 seine erste Saison in der MLS begann. Die CFG ist außerdem Minderheitseigner der Yokohama F. Marinos der J-League. Gemeinsames Ziel ist es, Fans und Communitys das optimale Fußballerlebnis auf lokaler und globaler Ebene zu bieten. Die Tochtergesellschaften der CFG – City Football Services und City Football Marketing – agieren von verschiedenen Büros auf der ganzen Welt, um die Klubs, verbundenen Unternehmen und Kundenorganisationen der CFG zu unterstützen. City Football Services gewährleistet den Austausch von geistigem Eigentum und Know-how für die Anwerbung, Förderung und das Training von Spielern. City Football Marketing entwickelt Medienangebote, Marketingmaterialien und Inhalte zur Stärkung der Fanbindung, um die wirtschaftliche Entwicklung der Klubs und ihrer Partner zu unterstützen.

Muttergesellschaft der City Football Group ist die Abu Dhabi United Group (ADUG). Die ADUG ist eine Investmentgesellschaft im Privatbesitz von Scheich Mansour bin Zayed Al Nahyan.

Die City Football Group hat ihren Sitz in Manchester und unterhält Geschäftsstellen in Abu Dhabi, London, New York, Melbourne und Tokio.

Informationen zu SAP
Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 291.000 Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Hinweis an die Redaktionen
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für die Presse:
SAP: Kamila Joanna Laures, +49 (0) 30 41092-252, kamila.laures@sap.com , CET
SAP: Bonnie Rothenstein, +1-610-661-8867, bonnie.rothenstein@sap.com , EST
City Football Group – Toby Craig, +44 207 874 5519, toby.craig@cityfootball.com , GMT
FleishmanHillard (on behalf of SAP) – Steve Hickok, +1-609-977-7381, steve.hickok@fleishman.com
Edelman (on behalf of CFG) – Fraser Walters, + 44 7792 788 483, fraser.walters@edelman.com
SAP News Center press room; press@sap.com

Closing this window will discard any information entered and return you back to the main page