SAP Newsroom besuchen »

Ergebnisse anzeigen

1-10 von 2233 Ergebnissen Vor ›

SAP durchbricht mit SAP SuccessFactors Employee Central die 1.000-Kunden-Schallmauer

Die Walldorfer Softwareschmiede ist damit einer der am schnellsten wachsenden globalen Anbieter von cloudgestützten HR-Kernlösungen

South San Francisco, Kalifornien - Die SAP hat heute bekannt gegeben, dass mehr als 1.000 Kunden weltweit die Lösung SAP SuccessFactors Employee Central nutzen, ihr cloudbasiertes Kernsystem für die Personalwirtschaft (Human Resources, HR).

SAP SuccessFactors Employee Central ist ein Baustein einer durchgängigen Suite von HR-Anwendungen, die über die einfache Automatisierung von Abläufen hinausgehen und Unternehmen aussagekräftige Erkenntnisse zur Bewältigung schwierigster geschäftlicher Herausforderungen bereitstellen. Das zukunftsweisende HR-Kernsystem (HRIS) ist für den globalen Mitarbeiterbestand von Unternehmen konzipiert und wird sicher über das SAP-Cloud-Portfolio bereitgestellt. Die Lösung wird von mehr als 40 Millionen SAP-SuccessFactors-Benutzern eingesetzt. Mit der heutigen Bekanntgabe schlägt die SAP ein neues Kapitel in ihrer über 30 Jahre langen Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet Personalmanagement­lösungen (Human Capital Management, HCM) auf.

„Als eine Marke, die mit offensiven Strategien eine schnelle globale Expansion anvisiert, haben wir ehrgeizige Unternehmensziele, die eng auf unsere Talentmanagementstrategie abgestimmt sein müssen“, erklärte Justin Watras, der beim US-Herrenausstatter Brooks Brothers den Bereich Talent Management and Organizational Effectiveness verantwortet. „Seit der Einführung von SAP-SuccessFactors-Lösungen in unserer Organisation vor gut einem Jahr hat sich ein enormer Wandel vollzogen. Diese Transformation setzt sich auch nach dem Produktivstart von SAP SuccessFactors Employee Central und SAP SuccessFactors Performance & Goals noch fort. Der Nutzen für uns reicht von deutlich effizienteren Prozessen bis hin zur Reduzierung des Administrationsaufwands. Noch bedeutender ist aber der strategische Wert, den die genaueren Einblicke in unsere Mitarbeiterschaft und die besseren Förderungs­möglichkeiten schaffen. Es ist eine leistungsorientierte Unternehmenskultur entstanden, die jetzt greift und entscheidende Ergebnisse hervorbringt.“

„Mit Erreichen der Schwelle von weltweit 1.000 Kunden für SAP SuccessFactors Employee Central in nur sechs Jahren zählt SAP SuccessFactors zu den am schnellsten wachsenden cloudbasierten HR-Kernprodukten auf dem Markt“, meinte Holger Mueller, Vice President und Chefanalyst von Constellation Research. „Im Lichte der 30 Jahre Präsenz der SAP im On-Premise-Geschäft für Personalmanagement beweist dies eindeutig, dass Unternehmen heute wesentlich schneller auf cloudgestützte Lösungen umsteigen.“

„Ich glaube, einer der Hauptgründe für dieses rasante Wachstum bei SAP SuccessFactors Employee Central liegt darin, dass wir keine Lösung für Probleme der letzten 30 Jahre entwickelt haben, sondern eine Lösung für die nächsten 30 Jahre“, so Mike Ettling, President von SAP SuccessFactors. „Beim Entwickeln des HR-Systems der Zukunft kam es darauf an, nicht einfach nur die gleichen Funktionen in einem raffinierteren Gewand weiterzuverwenden. Wenn wir wollen, dass unsere Kunden den Wandel in der Personalwirtschaft mitmachen, müssen wir ihnen im Gegenzug einen Wert bieten. SAP SuccessFactors Employee Central ist weniger ein Erfassungssystem als vielmehr ein Interaktionssystem. Das wird am besten an unseren jüngst eingeführten intelligenten Services deutlich. Hier lag unser Augenmerk besonders darauf, veraltete Geschäftsprozesse auszumerzen, die früher benötigt wurden, um die Lücken zwischen den unterschiedlichen HR-Funktionen zu schließen.“

„SAP SuccessFactors Employee Central ist ein so leistungsfähiges Tool“, sagte Sean Kundu, Vice President von New Ventures beim US-Football-Team San Francisco 49ers. „Jetzt können wir Daten viel schneller auswerten und dadurch wichtige Geschäftsentscheidungen viel einfacher aus ganzheitlicher Sicht treffen. Dass wir solche Daten bereitstellen können, ist von zentraler Bedeutung, und es erleichtert uns die Arbeit erheblich.“

Der Erfolg von SAP SuccessFactors bei Kunden wurzelt in der Mission der SAP, Technologie für den Arbeitsplatz zu entwickeln, die menschlicher und intelligenter ist und die gesamte Mitarbeiterschaft einbindet. SAP SuccessFactors hatte vor kurzem intelligente Services vorgestellt, mit denen anstehende Transaktionen, die sich aus Veränderungen in Bezug auf Mitarbeiter ergeben, konsolidiert werden können. Diese Services leiten Endbenutzer durch typische Prozesse in der Personalwirtschaft. Unternehmen können dadurch den Einsatz von Shared Services und die damit verbundenen Kosten reduzieren. Ebenfalls vor kurzem war die Integration zwischen SAP SuccessFactors Employee Central und SAP-Fieldglass-Lösungen bereitgestellt worden, die Unternehmen ein besseres Management sowohl externer als auch festangestellter Mitarbeiter ermöglicht. Zum weiteren Ausbau des kompletten Personalmanagements (Total Workforce Management) sollen in naher Zukunft neue Funktionen für die Verwaltung von Auszubildenden entwickelt werden.

Weitere Informationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SuccessFactors und @sapnews.

Informationen zu SAP
Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 296.100 Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Hinweis an die Redaktionen
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für die Presse:
Cathrin von Osten, SAP SE, cathrin.von.osten@sap.com, +49 6227 7-63908, CET
Tanja Charrier, SAP SE, tanja.charrier@sap.com, +49 6227 7-48522, CET
Martin Gwisdalla, SAP SE, martin.gwisdalla@sap.com, +49 6227 7-67275, CET
Birgit Dolny, SAP SE, birgit.dolny@sap.com, +49 6227 7-61664, CET
SAP Presse-Hotline, press@sap.com